Über uns

Hans J. Batschauer

Dipl. Wirtschaftsing. (FH)
CONSULTING | COMMUNICATION | CULTURE
Mitglied im Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer AEU

Meine Grundsätze
Unternehmerisches Handeln ohne ethisches Fundament ist für mich weder nachhaltig noch erstrebenswert. Dies gilt für mich in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, deren Zielgruppe, sowie mit allen beteiligten Partnern und der Gestaltung des Projektes an sich.

Mit einem Netzwerk von interdisziplinären Partnern entwickeln wir umfassende Konzepte der Erlebniskommunikation und integrieren hier auch alle moderne Medien. Zu unserem Netzwerk zählen:
Filmemacher, Theater, Musiker und Komponisten, Konzeptkünstler, Architekten, Illustratoren, Video-Jockeys, Designer, Multimedia-Designer und -Programmierer, Systementwickler, Licht- und Tontechniker.

Mit unserem Anspruch an sinnhafte und außergewöhnliche Events kann es durchaus vorkommen, dass wir über das eigentliche Kundenbriefing hinaus denken und die Veranstaltung zu einem innovativen und ganzheitlichen Erlebnis führen. So z.B.:

Aus einer Party anlässlich des Jubiläums “30 Jahre Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg” wurde “Der Grüne Weg” mitten durchs Zentrum Stuttgarts mit Terminals für Passanten zum Fragen und Kommentieren über die Politik der Grünen und einer Podiumsdiskussion am Schlossplatz mit Winfried Kretscham und diversen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Aus einem Bus, der als Roadshow durch Deutschland fährt und im Namen der GEK über “besser essen, mehr bewegen” informiert, wurde eine Tournee mit zwei Dome-Zelten mit interaktiven Playstations und einer persönlichen Ernährungsberatung mit Verkostung von Bio-Produkten.

Aus einem herkömmlichen Club für Gäste des Landes Baden-Württemberg anlässlich der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Stuttgart wurde eine international beachtete und spektakuläre Kunstinszenierung.

Aus einer Werbung von Daimler als Sponsor der Dresdner Opernfestspiele wurde eine Kooperation des Verbandes Deutscher Musikschulen mit der Semperoper mit den bundesweit beachteten Workshops “Alles Oper?” für Preisträger von “Jugend musiziert”.

Weitere Informationen hierzu auf der Seite PROJEKTE.